Hilfsnavigation

Rathausstraße
Maritim und sympathisch - einfach einladend

Wahlen


Politische Wahlen sind in einer Demokratie die wichtigste Form der politischen Willensbildung und gleichzeitig das wirksamste Instrument demokratischer Kontrolle.

Der freiheitlich demokratische Rechtsstaat lebt davon, dass in regelmäßigen Abständen neugewählte Vertreterinnen und Vertreter des Volkes notwendige Entscheidungen für das Miteinander in einer Gemeinschaft treffen.

Dazu ist in Artikel 20 Absatz 2 des Grundgesetzes festgehalten:
„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.“

Die politischen Entscheidungen werden auf verschiedenen Ebenen getroffen:

  • Kommunale Ebene
  • Landesebene
  • Bundesebene
  • Ebene der Europäischen Union

Auf allen Ebenen finden regelmäßig Wahlen zur Bildung der jeweiligen Volksvertretung statt.

Wer wählt, wirkt am politischen Entscheidungsprozess mit und entscheidet durch den direkten oder indirekten Einfluss seiner Stimme über die Zusammensetzung der jeweiligen Volksvertretung.

Zuständig für die Organisation und Durchführung der Wahlen ist das Wahlamt. Hier laufen auch die Fäden der Wahlorganisation auf kommunaler Ebene zusammen. Oberstes Ziel ist dabei die rechtlich korrekte Vorbereitung und Durchführung von Wahlen.

Unser Service- und Informationsangebot richtet sich an alle Leeraner Wählerinnen und Wähler aber auch an die Bewerberinnen und Bewerber.
Hier bekommen Sie unfassende und aktuelle Informationen zu allen politischen Wahlen.

Falls Sie Fragen oder auch Anregungen zu diesem Thema haben, setzen Sie sich gerne mit Ihrem Wahlamt in Verbindung. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitergehende Informationen zu den verschiedenen Wahlen welche in der Stadt Leer durchgeführt werden: