Hilfsnavigation

Leben in Leer
Kinder und Jugendliche

Verschiedene Angebote/Projekte


Bunte Nachbarschaft 2.0

Bei dem Projekt "Bunte Nachbarschaft 2.0 - gleichberechtigte Teilhabe am vielfältigen Leben in Leer" handelt es sich um ein Angebot, das sich an alle Kinder und Jugendlichen, die in Leer leben und/oder zur Schule gehen, richtet. Dies sind die Angebote: Schlemmerküche (Kochen), Offene Gesprächsrunde: Debatte, Diskussion, Dialog - deutsch reden und verstehen, Kreativkiste (Kochen/Backen/Basteln), Bewegung mal anders (Sport), Fahrradwerkstatt (Hilfe zur Selbsthilfe), Basketball / Fußball im Wechsel mit Spiel und Spaß in der Turnhalle und Trommeln auf dem Cajón (Musik). Weitere Infos gibt es im Handzettel oder bei Doris Adebahr unter 0491 960 675 20 und Gaby Beekeboom unter 0491 960 675 25.

Aktueller Flyer Bunte Nachbarschaft 2.0 [PDF: 342 KB]

 

"On Air" - Produktion einer Radiosendung...

 ...mit allem, was dazugehört: Themen finden, Interviews führen, Beiträge schneiden, Musik auswählen... und dann steht die einstündige Sendung im Programm von Radio Ostfriesland!

Alle Interessierten ab 12 Jahren treffen sich dienstags von 14:30 bis 16:30 Uhr im Jugendzentrum Leer.

Die Sendung wird alle vier Wochen dienstags von 19 bis 20 Uhr bei Radio Ostfriesland ausgestrahlt.

Weitere Informationen gibt es bei Gaby Beekeboom unter 0491 960 675 25

Das Radio Team besteht zur Zeit aus Sacha Groenewold, Gaby Beekeboom ( Kinder- und Jugendförderung ), Gabor Peun und Ahmet Sayan ( von links ) [PDF: 1,7 MB]  ( Sonntagsreport, 29. März 2015 )

 

Schlemmerküche für Mädchen und Jungen  

Hier geht es darum, gemeinsam zu kochen und zu essen; ob regionale Spezialitäten oder exotische Leckereien - wir suchen uns gemeinsam ein Motto des Monats, ob Aufläufe, Pfannengerichte oder chinesische Küche... 

Alle Interessierten ab 10 Jahren treffen sich dienstags oder mittwochs von 13:30 bis 15:30 Uhr im Jugendzentrum Leer.

Die Kosten betragen 1,- € pro Termin 

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Doris Adebahr unter 0491 960 675 20

 

Bewegung mal anders

Jeden Mittwoch haben Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren in der Turnhalle der Pestalozzischule, Ulrichstraße 19, die Möglichkeit zur Bewegung. Der Spaß, das Spielen miteinander und die Gemeinschaft stehen hierbei im Vordergrund.

Start ist um 15.30 Uhr, das Ende der Aktion um 16.30 Uhr. 

Die Teilnahme ist kostenlos. Sportschuhe sollten mitgebracht werden. Auch Hobbyfußballer sind willkommen.

Weitere Infos gibt es bei Gaby Beekeboom unter 0491 960 675 25

 

Das war das Bewegungspicknick 2016:

Sonntag, 14. Februar mit dem Motto "Gut für's Herz" in der Turnhalle der Ludgerischule: Wippe, Ruderboot, Seilspringen, Kuschelecke, Airtramp und einiges mehr luden zum Herztraining an diesem besonderen Tag ein. Für die ganz Kleinen gab es ein Bällebad, einen Kriechtunnel und Bobbycars. In der Caféteria, die von Herzkinder OstFriesland e.V. geführt wurde, wurden "herzige" Leckereien gegen einen Spendenbeitrag angeboten.

 Das Bild zeigt einen Blick in die Halle.

 

 

Das Bild zeigt im Vordergrund zwei im Ruderboot sitzende Kinder und im Hintergrund das Airtramp - eine Art Luftkissen.

Sonntag, 17. April mit dem Motto "Abenteuerlandschaft" in der Turnhalle der Ludgerischule: Berge überwinden, Flüsse überqueren, springen, klettern und das Airtramp luden zum Abenteuer ein. Die Caféteria wurde von Amnesty International Leer angeboten.

Spielen auf dem Airtramp

Blick auf Tunnel und Cafeteria

 

Sonntag, 18. September mit dem Motto "Im Dschungel" in der Turnhalle der Friesenschule: mit Flussüberquerung, Dschungelquiz, Affenschaukel, Tarzanpuzzle und Gemütlichkeit. Die Caféteria wurde von der Schülerhilfe Leer angeboten.

          Das Bild zeigt einen Blick in die Halle.

 

Cafeteria_9

 

Tarzanpuzzle

Sonntag, 6. November mit dem Motto "Wie im Märchen" in der Turnhalle der Friesenschule. In der Turnhalle luden Dornröschen, Rapunzel und Froschkönig zur Bewegung ein. Neben der Caféteria wurden in einem märchenhaft dekorierten Raum Märchen für Groß und Klein zu neuem Leben erweckt. Brigitte Hagen als Märchenerzählerin und Heike Tönjes an der Keltischen Harfe begleiteten die Zuhörenden mit Wort und Musik auf einer zauberhaften Reise ins Märchenland. Die Cafeteria wurde vom Kindergarten Pastorenkamp angeboten.

Das Bild zeigt spielende Kinder beim Bewegungspicknick am 6. November 2016

 

Das Bild zeigt das leckere Angebot der Cafeteria, die vom Kindergarten Pastorenkamp angeboten wurde.              Das Bild zeigt den märchenhaft dekorierten Raum.

 

Für die Betreuung der Cafeteria/Teestube im Begegnungsbereich werden Vereine, Gruppen o.ä. gesucht! Auch im Bewegungsbereich haben Vereine die Möglichkeit sich zu beteiligen: mit einer Vorführung oder der Vorstellung ihrer Angebote oder einer Aktion nach Absprache.

Weitere Informationen gibt es bei Doris Adebahr unter 0491 960 675 20 und Gaby Beekeboom unter 0491 960 675 25 und bei Antje Wichert unter 0491 3217.

Das war das Bewegungspicknick in 2015:

Sonntag, 22. März unter dem Motto "Hoch hinaus" in der Turnhalle der Ludgerischule. Die Teestube wurde vom Treff angeboten - mit Tee, Kaffee und Rosinenbrot zum Selbstkostenpreis.

 Blick in die Halle          Das Foto zeigt Kinder beim Bewegungspicknick, die sich an Seilen hoch hinaus schwingen wollen.                               

Sonntag, 19. Juli in der Sporthalle Pastorenkamp - das Motto lautete "Schulhofspiele". Die Caféteria hatte die Kinder- und Jugendförderung übernommen!

Cafeteria

Schaukeln an Ringen, Seilspringen und einfach spielen

 

Sonntag, 1. November in der Sporthalle Pastorenkamp unter dem Motto "Der Ball ist rund". Die Caféteria wurde vom AWO Kreisverband angeboten.

Das Bild zeigt einen Blick in die Turnhalle

 

Das Bild zeigt Kinder beim Spielen mit dem Ball.

 

Sonntag, 13. Dezember unter dem Motto "Zirkus" in der Sporthalle Pastorenkamp. Die Caféteria wurde vom Jugendzentrum Leer angeboten.

Das Bild zeigt einen Blick in die Turnhalle.

 

Das Bild zeigt Kinder beim Diabolo spielen.