Hilfsnavigation

Rathausstraße
Maritim und sympathisch - einfach einladend


Stück der Landesbühne "Sekretärinnen" am 8.6. 17 im Theater an der Blinke 12.05.2017 


Stück der Landesbühne "Sekretärinnen" am 8.6. 17 im Theater an der Blinke

 
Sekretaerinnen
Volker Beinhorn 
© Beinhorn Fotografie 

‚,Sekretärinnen“ im Theater an der Blinke in Leer

Am Donnerstag, dem 08.06.2017, präsentiert die Landesbühne Niedersachsen Nord im Theater an der Blinke, Blinke 39, 26789 Leer, um 19.30 Uhr,

„Sekretärinnen“ von Franz Wittenbrink

Tickets:
1. Kategorie: 13,00 € Ermäßigung*: 6,50 €
2. Kategorie: 11,00 € Ermäßigung*: 5,50 €
* Ermäßigung: Schüler, Studenten (bis 25) und Schwerbehinderte (ab 50 %)

Vorverkaufsstellen:

Bürgerbüro der Stadt Leer, Schmiedestraße 7, 26789 Leer, Telefon: 0491 97 82 0,
Tourist-Information, Ledastraße 10, 26789 Leer, Telefon: 0491 91 96 96 70,
online unter www.reservix.de oder hier

Zum Stück:
Wovon träumen Sekretärinnen, wenn sie nicht gerade in die Tasten hauen? Von romantisch-melancholischen Liedern von Eichendorff („Das Ringlein“) bis hin zu großspurigen Behauptungen à la Fanta Vier („Zu geil für diese Welt“), von mediterraner 1950er-Jahre-Sehnsucht („Ein Schiff wird kommen“) bis zum Aufbegehren gegen den schmierigen Chef („Respect!“) – an diesem Abend wird nichts ausgelassen.
Einziger Mann zwischen den ganzen Frauen ist der Bürobote, der – in der Vorstellung der Damen – zum Latin Lover mutiert („Se bastasse una canzone“). Und als sie am Ende den Aufstand proben, nimmt er ihnen mit James Brown ihre Illusionen: „This is a man’s world …“. Allerdings mit der versöhnlichen Ergänzung: „... but it would be nothing without a woman or a girl.“

Wittenbrink beherrscht perfekt die Klaviatur der intelligenten Unterhaltung. Dass es an diesem Szenischen Liederabend in Sachen Geschlechterklischees nicht immer politisch korrekt zugeht, liegt in der Natur der Sache.