Hilfsnavigation

Rathausstraße
Maritim und sympathisch - einfach einladend


Plattdüütsk-Kring in't Raadhuus 31.05.2017 


Proten, lesen un vertellen van Dit un Dat up Platt!

Der frauenOrt Leer stellt sich seit 2011 mit der Politikerin, Lehrerin und Schriftstellerin Wilhelmine Siefkes dar. Sie war eng verbunden mit ihrer ostfriesischen Heimat und hat viele ihrer literarischen Werke in plattdeutscher Sprache verfasst. In ihrem Buch "Erinnerungen" schreibt Wilhelmine Siefkes: "Mich faszinierte die alte Volkssprache in ihrer Ausdruckskraft und Bildhaftigkeit. Die plattdeutsche Sprache ist ein Schatz, den man bewahren muss".

"De Plattdüütsk-Kring" ist eng mit dem 10. frauenOrt verbunden und befasst sich mit Literatur, Geschichte und Traditionen unserer Region, er möchte so die plattdeutsche Sprache lebendig halten.

Termine:

  • 6. Juni - 19 Uhr, Raum 2 im Historischen Rathaus
    Thema: „Uns Raathuus“ - ein Rundgang durch die historischen Räume
     
  • 5. September - 19 Uhr, Raum 2 im Historischen Rathaus
    Thema: „Septembermaant is Plattdüütskmaant“ - Essen und Trinken – Ostfriesische Gerichte
        
  • 3. Oktober – 19 Uhr, Raum 2 im Historischen Rathaus
    Thema: „Antje Brons“ - eine Kirchenhistorikerin und frauenOrt in Emden
     
  • 7. November – 19 Uhr, Raum 2 im Historischen Rathaus
    Thema: „De Booken van Wilhelmine Siefkes“ - ein Leseabend mit Büchern und Liedern von Wilhelmine Siefkes
     
  • 5. Dezember – 19 Uhr, Raum 2 im Historischen Rathaus
    Thema: „Wenn`t wer Karst-Tied is“ - bei Kerzenschein singen und lesen wir plattdeutsche Geschichten und Lieder.

Es wird eingeladen zu einer gemütlichen Adventsrunde mit plattdeutschen Liedern, Geschichten und Gedichten.

Die Kosten betragen 5,- Euro.