Hilfsnavigation

Rathausstraße
Maritim und sympathisch - einfach einladend


Übernachtungszahlen in Leer gestiegen 24.03.2017 


Postive Entwicklung in den vergangenen Jahren zu verzeichnen
Blick in die Tourismuszentrale am Hafen

Die Zahl der Übernachtungen hat sich in Leer in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Über 247.000 Übernachtungen wurden für das Jahr 2016 im Stadtgebiet ermittelt.

Bei der Ermittlung der Übernachtungszahlen wurden unter anderem Übernachtungen in den Hotels der gehobenen und mittleren Qualität, in Ferienwohnungen, in Privatzimmern, auf dem Campingplatz, in der Jugendherberge sowie auf Sportbooten und in Reismobilen berücksichtigt. Diese Vielfalt an Unterkünften spiegelt eine breite Angebotspalette im Stadtgebiet Leer wider.

Den Anstieg der Übernachtungszahlen gegenüber dem Vorjahr führt die Stadtverwaltung auch darauf zurück, dass die Bettenzahl in den Bereichen der Ferienwohnungen leicht und in den gehobenen Hotels stark gestiegen ist. Des Weiteren ist in dem Segment Sportboottourismus ein positiver Trend erkennbar.

Der Service- und Qualitätsgedanke spielt für die Urlauber bei der Auswahl der Übernachtungsquatiere eine immer größere Rolle. Eine Vielzahl von Vermietern in Leer bietet qualitativ gute Unterkünfte und individuellen Service. Dies spiegelt sich in den Buchungszahlen wider. 

Aufgrund der Leeraner Gastfreundlichkeit und der schönen Alt- und Innenstadt sowie zahlreicher Sehenwürdigkeiten und attraktiver Freizeitangebote sind viele Urlauber zu Stammgästen geworden, die immer wieder gerne nach Leer kommen.