Hilfsnavigation

Rathausstraße
Maritim und sympathisch - einfach einladend


Bau des Hallenbades mit der Webcam verfolgen 22.06.2017 


Bau des Leeraner Hallenbades

Die Baugrube des neuen Leeraner Hallenbades ist schon gut erkennbar.

Bürgermeisterin Beatrix Kuhl und Stadtbaurat Carsten Schoch verschafften sich vor Ort einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten. Zurzeit muss Grundwasser abgepumpt werden, um die Baugrube trocken zu halten. Die Absenkung des Grundwassers hat zur Folge, dass den Bäumen am Rand des Geländes Wasser fehlt. „Da wir die großen Bäume erhalten wollen, haben wir gemeinsam mit der Landschaftsarchitektin Christine von Cölln ein Bewässerungskonzept erstellt“, sagt Bürgermeisterin Beatrix Kuhl. 15 Bäume werden nun regelmäßig mit Wasser versorgt.

Am 11. August soll die Grundsteinlegung für das Hallenbad stattfinden. „Aus Sicherheitsgründen können wir dazu leider nicht die Bevölkerung einladen“, bedauert die Bürgermeisterin. Die Bürgerinnen und Bürger sollen dann aber beim Richtfest die Gelegenheit haben, sich ein Bild vom neuen Bad zu machen. Wenn weiterhin alles gut läuft, kann das Richtfest schon im Dezember sein. Bauleiter, Ersan Ucak, hat sich auf Sonderbauten spezialisiert und ist schon seit 10 Jahren im Bäderbau tätig. „Jede Baustelle ist eine neue Herausforderung. Ich freue mich, dass ich hier in Leer tätig sein darf“, sagt er.

Wer sehen möchte, wie der Neubau des Bades sich entwickelt, findet hier jetzt regelmäßig neue Bilder, die mit Hilfe einer Kamera auf dem Badgelände aufgenommen werden.