Hilfsnavigation

Leben in Leer
Spielplatz am Hafen

Behindertenbeirat der Stadt Leer


Der Behindertenbeirat der Stadt Leer (Ostfriesland) vertritt die Belange der in der Stadt Leer wohnenden Menschen mit Behinderung in allen öffentlichen Angelegenheiten.

Der Behindertenbeirat hat die Aufgabe, sich für die Mitwirkung der Behinderten am Leben in der Gemeinschaft einzusetzen und damit einer Isolierung entgegen zu wirken. Der Beirat hat beratende Funktion in allen Gremien der Stadt Leer, soweit deren Tätigkeit Belange der behinderten Mitbürginnen und Mitbürger berühren.

Die Aufgaben des Behindertenbeirates lassen sich somit wie folgt beschreiben:

  • Vertretung der Interessen der Menschen mit Behinderung gegenüber dem Rat der Stadt Leer, seinen Ausschüssen sowie der Stadtverwaltung
  • Interessenwahrnehmung gegenüber den politischen Parteien, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften und anderen gesellschaftlichen Institutionen und Organisationen.
  • Zusammenarbeit mit Trägern, Vereinen, Dienststellen und anderen Gremien. Die sich mit der Beratung, Betreuung und Pflege behinderter Menschen befassen.
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen, die Behinderte betreffen oder betreffen können.
  • Initiativen zur Anpassung bestehender Einrichtung an die aktuellen Bedürfnissen entwickeln.
  • Unterrichtung der Öffentlichkeit über besondere Probleme der Behinderten.
  • Beratung und Vermittlung von Dienstleistungsangeboten der behinderten Menschen in allen sie betreffenden Angelegenheiten.
  • Hilfe zur Selbsthilfe anregen und fördern.
  • Mitarbeit in Behindertenbeiräten auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene.

Die Mitglieder des Behindertenbeirates sind Bürger und Bürgerinnen der Stadt Leer und sind selbst von einer Behinderung betroffen.

Die Mitglieder üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Die Amtszeit des Behindertenbeirates ist an die jeweilige Wahlperiode des Rates der Stadt Leer gekoppelt.

Der Beirat ist mindestens viermal im Jahr einzuberufen. Er ist ferner dann einzuberufen, wenn der Vorstand oder die Mehrheit der Mitglieder des Beirates dies für erforderlich hält.
Die Sitzungen des Behindertenbeirates finden grundsätzlich öffentlich statt.

Mitglieder des Behindertenbeirats

Richtlinie für die Tätigkeit des Behindertenbeirates der Stadt Leer