Hilfsnavigation

Rathausstraße
Maritim und sympathisch - einfach einladend

Steuer- und Gebührensätze der Grundabgaben


In der unten abgebildeten Tabelle können Sie die wichtigsten Steuer- und Gebührensätze der letzten drei Kalenderjahre ablesen, die für die Erstellung der Grundabgabenbescheide maßgebend sind.

Die Abgabearten (hellblau) haben eine Verlinkung auf allgemeine Informationen zu der speziellen Steuer- oder Gebührenart sowie zu den gesetzlichen Grundlagen. 

Steuer/Gebührenart

Berechnungs-grundlage

Hebesatz/Gebührensatz  

   

2015

2016

2017

Grundsteuer A

Steuermessbetrag

330 v.H.

330 v.H.

330 v.H.

Grundsteuer B

Steuermessbetrag

360 v.H.

380 v.H.

380 v.H.

Straßenreinigung

lfd. M. Straßenfront

1,36 €/m

1,36 €/m

1,36 €/m

Reinigung Fußgängerzone

lfd. M. Straßenfront

24,80 €/m

24,80 €/m

27,58 €/m

Gebühr für Klärgrubenleerung

abgefahrene Kubikmeter

35,00 €/m³

38,00 €/m³

44,90 €/m³

Gebühr für Leerung einer abflusslosen Klärgrube

abgefahrene Kubikmeter

12,50 €/m³

12,50 €/m³

6,87 €/m³

Abwasserabgabe

gemeldete Einwohner (EW) am 30.06 des Vorjahres

17,90 €/EW

17,90 €/EW

17,90 €/EW

Niederschlagswassergebühr

überbauter u. befestigter
Fläche in m²

0,34 €/m²

0,38 €/m²

0,39 €/m²

Schmutzwassergebühr

Frischwasser-verbrauch

2,54 €/m³

2,54 €/m³

2,68 €/m³

Grundwasserabsenkung

Einleitungsmenge nach
Sandabscheidung

0,85 €/m³

0,95 €/m³

0,98 €/m³

Das Abfallbeseitigungsentgelt ist ab dem 01.01.2016 vom Abfallwirtschafts-
betrieb des Landkreises Leer übernommen worden.
Bei Fragen zum Abfallbeseitigungsentgelt wenden Sie sich direkt an den Landkreis Leer, Abfallwirtschaftsbetrieb.

Die Steuer-  bzw. Gebührenlast des Kalenderjahres ergibt sich durch Multiplikation des Hebesatzes/Gebührensatzes mit der Berechnungsgrundlage (zum Beispiel Steuermessbetrag 123,45 € multipliziert mit dem Hebesatz der Grundsteuer B von 380 v.H. [= 380 %] ergibt eine Grundsteuer von 469,11 € für das betreffende Kalenderjahr).

Weitere Informationen zu den Sätzen anderer Steuerarten:

 Zurück