Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Coronavirus

15.10.2021

Ankündigung einer Einziehung (Entwidmung) einer Teilstrecke des Nördlichen Gewerbeweges

Es ist beabsichtigt, die in der Stadt Leer, Landkreis Leer, gelegene Teilstrecke des Nördlichen Gewerbeweges (Gemarkung Nüttermoor, Flur 11, Flurstück 53/4) von der Einmündung in die Deichstraße – K 1 in östlicher Richtung bis zum südöstlichen Ende des Flurstückes 4 der Flur 11 der Gemarkung Nüttermoor auf einer Länge von rund 360 m zum 01.04.2022 einzuziehen.

Es ist geplant, das dortige Gewerbegebiet durch weitere Flächen nördlich der betreffenden Teilstrecke des Nördlichen Gewerbeweges und durch die einzuziehende Teilstrecke des Nördlichen Gewerbeweges selbst zu erweitern.

Die Absicht der Einziehung wird gemäß § 8 Absatz 2 Satz 1 des Niedersächsischen Straßengesetzes (NStrG) hiermit bekanntgegeben.

Der Lageplan mit der Darstellung des einzuziehenden Teilstücks des Nördlichen Gewerbeweges liegt während der Dienstzeiten bei der Stadt Leer, Rathausstraße 1, 26789 Leer, Rathaus, Zimmer 106, bis zum 15.01.2022 zur öffentlichen Einsichtnahme aus.

Während der Auslegungsfrist können Einwendungen gegen die beabsichtigte Einziehung schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Stadt Leer vorgebracht werden.

Auf den öffentlichen Aushang im historischem Rathaus der Stadt Leer weise ich hin.

Leer, den 11. Oktober 2021

Stadt Leer (Ostfriesland)
Die Bürgermeisterin
Beatrix Kuhl