Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Aktuelle Mitteilungen

06.04.2021

Musiker verschaffen sich Gehör durch Fotoaktion Music speaks

Pressemitteilung von Agnieszka Jaroszewicz

Das Leben ist stiller während der Corona Pandemie. Viele Menschen können im Moment nicht arbeiten, sind in Kurzarbeit und haben große Sorgen. Auch wenn viel Verständnis für die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie vorhanden ist, brechen Einnahmen der Künstler und Musiker weg, der Beruf kann nicht ausgeübt werden - Die Fotografin Agnieszka Jaroszewicz hat mir dieser Aktion diesen Künstlern ein Gesicht gegeben.

Statement von der Fotografin Agnieszka Jaroszewicz und einigen fotografierten Musikern

Statement Agnieszka Jaroszewicz
„Von ganzen Herzen wünsche ich mir das wir alle gesund sind und das alles bald vorbei ist und wir Menschen bald wieder feiern können! Ich danke den Künstlern, die mitgemacht haeb bei dem Fotoprojekt und wir alle vom #musicspeaks bedanken uns bei den Einzelhändlern von der Altstadt Leer, die uns Schaufensterwerbeflächenflächen für zwei Wochen zu Verfügung stellen. Wir bedanken uns ebenfalls bei der Abgeordneten Connemann und Bürgermeisterin Kuhl für ihre Begleitung und weitere Unterstützung.

Statement Stefan Geiger
"Ich bin überwältigt über so viel Unterstützung. Diese Aktion sollte allen Mut machen, dass wir bald wieder unser normales Leben wieder bekommen“

Statement Nico Sinning
"Ich finde es gut das wir trotz dieser schweren Zeit eine Aktion starten konnten, in der unsere Statements zu dem Thema gehört werden.“

Statement Christian Lawatsch
"Eine tolle Aktion, die dank der Unterstützung der Geschäfte der Altstadt einen Ausstellungsort findet. „The show must go on!“ - Und das ganz bald! LIFE is LIVE!“

Statement Arnold Terveer
"Livestreams, Watchpartys u.ä. sind eine Möglichkeit, sich ein bisschen Gehör und Seelenbalsam zu holen, aber doch nur für diejenigen, die sowas machen.
Diese Austellung erreicht hoffentlich viel mehr Aufmerksamkeit. Und ich denke da nicht nur an die teilnehmenden Künstler, Veranstalter, DJ‘s...
Auch die vielen Tanzbands, Alleinunterhalter, Chöre etc. suchen nach Wegen endlich wieder auf die Bühne zu kommen!"