Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Aktuelle Mitteilungen

08.07.2020

Sommerferienprogramm 2020

Die Sommerferien stehen vor der Tür!

Auch in Zeiten von Corona sind es rund 100 Veranstaltungen, die die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Leer in Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden und Einrichtungen wie beispielsweise 

  • den Paddelfreunden Timmel e.V.,
  • multi Nord und multi Süd,
  • SV Borussia Leer,
  • SV Frisia Loga,
  • dem Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V.,
  • den Candy Girls vom Fanfarenzug Heisfelde

anbietet.

Auf dem Bewegungsprogramm stehen zum Beispiel

  • Fahrradtouren,
  • Bolzplatzspiele,
  • Schnitzeljagden,
  • Spiele beim Treff,
  • Geocaching,
  • Paddeln,
  • Stock-Kampf-Kunst,
  • Tennis,
  • ein Cheerleading Workshop und
  • Schulhofspiele.

Man kann filzen, T-Shirts batiken, Utensilo nähen und Taschen gestalten. Man kann am Mediennachmittag teilnehmen, Ostfriesenkiesel bemalen, Dinos basteln und an der ultimativen Smartphone-Rallye teilnehmen.

Wenn man am PC leer.ferienprogramm-online.de eingibt, dann sind alle Angebote unter „Programmheft“ auf einen Blick zu sehen.

Wer lieber ein Sommerferienprogramm in der Hand halten will, kann es sich an folgenden Orten gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 1,- € abholen:

  • im Jugendzentrum, Friesenstraße 18-20,
  • im Bürgerzentrum Ledatreff, Osseweg 19,
  • im Treff, Breslauer Straße 42,
  • im Emstreff, An der Emsbrücke 12 und
  • im Gemeinwesenbüro Weststadt, Ubbo-Emmius-Straße 54 / Eingang Pastorenkamp,
  • in der Stadtbibliothek, Wilhelminengang,
  • im Bürgerbüro der Stadt Leer, Rathausstraße 1 und
  • in fast allen Sekretariaten der städtischen Grundschulen.

Die Online-Wunschanmeldung für (fast) alle Veranstaltungen ist bis zum 6. Juli um 12 Uhr möglich:

www.leer.ferienprogramm-online.de

Wer keinen internetfähigen PC hat, kann sich einen Wunschzettel im Jugendzentrum oder in den Treffs abholen und bis zum 3. Juli um 12 Uhr hier auch wieder abgeben.

Die Vergabe der Plätze erfolgt über ein Programm. Ein „Ausweis“ wird für jede*n Teilnehmer*in gedruckt. Diese müssen am 8. Juli im JuZ Leer abgeholt und die Kostenbeiträge bar bezahlt werden (10 bis 13 Uhr).

Da die Kochveranstaltungen der EWE in diesem Jahr entfallen, wird das Kinderrezeptheft an den genannten stellen an Interessierte ausgegeben.

Telefonische Auskünfte gibt es bei der Kinder- und Jugendförderung, Bereich Ferienprogramme und Projekte im Jugendzentrum Leer, Telefon: 0491 96067520.

Natürlich gelten für alle Veranstaltungen die jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.