Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Arbeiten bei der Stadt Leer

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte  vorzugsweise per E-Mail, an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer.

Sozialpädagoge (BA) (m/w/d) oder vergleichbar für die kommunale Kinder- und Jugendarbeit in Leer

Bei der Stadt Leer (Ostfriesland) ist zum 01.01.2021 die unbefristete Besetzung einer Stelle mit dem Qualifikationsprofil

Sozialpädagoge (BA) (m/w/d) oder vergleichbar

für die kommunale Kinder- und Jugendarbeit in Leer vorgesehen.

Manchmal ist es Zeit für eine Veränderung. Möchten Sie mit uns gemeinsam die kommunale Jugendarbeit voranbringen und zukunftsorientiert aufstellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Hausleitung insbesondere Belegungsmanagement für das Jugendzentrum Leer
  • Thematische Projekte insbesondere auch mit dem Fokus digitale Medien in den Häusern der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit in Leer
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Jugendzentrum und den neuen Räumlichkeiten in der Weststadt
  • Gemeinsame (Weiter-) entwicklung des Stellenprofils und der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit
  • Die Vertretung der Fachstellenleitung

Die Erfüllung der Aufgaben erfordert zwingend

  • den Abschluss als staatlich anerkannter Sozialpädagoge (BA) (m/w/d) oder vergleichbar

Wünschenswert wäre

  • Empathie für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendarbeit 
  • kreatives Denken
  • Affinität zum Themenbereich digitale Medien und Jugendarbeit
  • die Bereitschaft zur Arbeit im Nachmittags- und gegebenenfalls Abendbereich

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Freiraum, Neues zu schaffen, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 11b TVöD (vorbehaltlich des Abschlusses des Bewertungsverfahrens)
  • eine Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden, die grundsätzlich teilzeitgeeignet ist
  • fachliche Begleitung
  • Zusammenarbeit im großen Team der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit, das sich auf Ihre Ideen freut
  • eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • die Teilnahme am Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Im Sinne der beruflichen Gleichstellung nach Maßgabe des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) sind wir bestrebt, den Anteil von Männern, die in diesem Bereich unserer Stadtverwaltung unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordern deshalb Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fachstellenleiter Kinder- und Jugendförderung, Herrn Salge.

Telefon: 0491 9782-337
Raum: 225, Rathaus

Kontaktformular
Adresse exportieren

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden

bis zum 11.10.2020

vorzugsweise per E-Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal, Rathausstraße 1, 26789 Leer erbeten.

Sozialpädagoge (BA) (m/w/d) oder vergleichbar für den Aufbau der gemeinwesenorientierten Kinder- und Jugendarbeit 

Bei der Stadt Leer (Ostfriesland) ist zum 01.01.2021 die - zunächst bis zum 31.12.2022 befristete - Besetzung einer Stelle mit dem Qualifikationsprofil

Sozialpädagoge (BA) (m/w/d) oder vergleichbar

für den Aufbau der gemeinwesenorientierten Kinder- und Jugendarbeit in unserem neu entstehenden Standort Hermann-Lange-Ring 28 in der Leeraner Weststadt
vorgesehen.

Das Leben besteht aus Veränderungen. Möchten Sie sich verändern und die spannende Aufgabe übernehmen, eine lebendige offene Kinder- und Jugendarbeit in der Leeraner Weststadt aufzubauen? Dann freuen wir uns auf Sie!.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den neuen Räumlichkeiten der Weststadt
  • Entwicklung und Durchführung gemeinwesenorientierter Projekte mit der Zielgruppe
  • Zusammenarbeit mit der Gemeinwesenarbeit am Standort
  • Zusammenarbeit mit dem Sanierungsmanagement des städtebaulichen Projektes „Soziale Stadt“

Die Erfüllung der Aufgaben erfordert zwingend

  • den Abschluss als staatlich anerkannter Sozialpädagoge (BA) (m/w/d) oder vergleichbar

Wünschenswert wäre

  • Empathie für die Arbeitsfelder der offenen Jugendarbeit und der Gemeinwesenarbeit
  • kreatives Denken
  • die Bereitschaft zur Arbeit im Nachmittags- und gegebenenfalls Abendbereich

Wir bieten Ihnen

  • eine zunächst bis zum 31.12.2022 befristete Beschäftigung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Freiraum, Neues zu schaffen, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 11b TVöD (vorbehaltlich des Abschlusses des Bewertungsverfahrens)
  • eine Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden, die grundsätzlich teilzeitgeeignet ist
  • fachliche Begleitung
  • Zusammenarbeit im großen Team der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit, das sich auf Ihre Ideen freut
  • eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • die Teilnahme am Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Im Sinne der beruflichen Gleichstellung nach Maßgabe des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) sind wir bestrebt, den Anteil von Männern, die in diesem Bereich unserer Stadtverwaltung unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordern deshalb Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fachstellenleiter Kinder- und Jugendförderung, Herrn Salge.

Telefon: 0491 9782-337
Raum: 225, Rathaus

Kontaktformular
Adresse exportieren

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden

bis zum 11.10.2020

vorzugsweise per E-Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal, Rathausstraße 1, 26789 Leer erbeten.

Erzieher (m/w/d)

Bei der Stadt Leer (Ostfriesland) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine - zunächst bis zum 31.07.2023 - befristete Stelle mit dem Qualifikationsprofil

Erzieher (m/w/d)

für die Aufwertung des Betreuungsangebotes am Nachmittag in der „Kindertagesstätte Rasselbande“ zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Förderung der anvertrauten Kinder ab 3 Jahren
  • Pflegen einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Teilnahme an Teamsitzungen

Die Erfüllung der Aufgaben erfordert zwingend:

  • den Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

Wünschenswert wäre:

  • Empathie für das Arbeitsfeld der Betreuung von Kindern ab 3 Jahren
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Selbstständiges pädagogisches Handeln
  • kreatives Denken

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst bis zum 31.07.2023 befristete Beschäftigung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • de Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 26 Stunden
  • eine gründliche Einarbeitung und fachliche Begleitung
  • die Teilnahme am Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Im Sinne der beruflichen Gleichstellung nach Maßgabe des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) sind wir bestrebt, den Anteil von Männern, die in diesem Bereich unserer Stadtverwaltung unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordern deshalb Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Stadtjugendpfleger, Herrn Salge

Telefon: 0491 9782-337
Raum: 225, Rathaus

Kontaktformular
Adresse exportieren

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden

bis zum 26.09.2020

vorzugsweise per E-Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal, Rathausstraße 1, 26789 Leer erbeten.

Personal für die LB Leeraner Badbetriebs GmbH

Für den Badneubau, mit Fertigstellung Ende 2018, sucht die LB Leeraner Badbetriebs GmbH freundliches und kompetentes Personal.

Die Stellenanzeigen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter https://hallenbad-leer.de/Karriere/

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Die Stadt Leer (Ostfriesland) sucht zum 01.09.2020 für das städtische Jugendzentrum (JuZ),  den Ledatreff und den Kinder- und Jugendtreff Moormerlandsiedlung insgesamt fünf

sozial engagierte Jugendliche beziehungsweise junge Erwachsene

für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Wer vor seinem weiteren beruflichen Werdegang noch Erfahrungen in Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit sammeln möchte, der findet als Freiwillige/r in unseren Einrichtungen eine interessante Praxis- und Orientierungsmöglichkeit. Sie können u.a. die öffentliche Kinder- und Jugendarbeit und die Berufsbilder Soziale Arbeit und Eventmanagement kennenlernen. Geboten wird ein weites Feld an Aktivitäten in Zusammenarbeit mit einem freundlichen, kompetenten Team und die Möglichkeit, selbst Akzente zu setzen.

Wir bieten ein monatliches Taschengeld von 330,-- €. Der BFD unterliegt der gesetzlichen Sozialversicherungspflicht. Die Beiträge werden durch die Stadt Leer übernommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre Bewerbung ab sofort unter Angabe der gewünschten Dauer des BFD (6, 12, 18 Monate) - vorzugsweise per E-Mail - an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die :

Stadt Leer (Ostfriesland),
Fachdienst Personal
Rathausstraße 1, 26789 Leer.

Kontakt:

Telefon: 0491 960675-14

Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 0491 3217
Fax: 0491 9122-228

Kontaktformular
Adresse exportieren