Direkt zu:

Rathaus

Arbeiten bei der Stadt Leer

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte  vorzugsweise per E-Mail, an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer.

Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Die Stadt Leer (Ostfriesland) stellt zum 01. August 2019 einen Auszubildenden zum

Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

ein!

Diese qualifizierte, abwechslungsreiche Ausbildung durch erfahrene Fachleute findet in einem netten Team in der Stadtbibliothek in der Leeraner Altstadt statt. Während der dreijährigen Ausbildung in Theorie und Praxis findet zweimal in der Woche der Berufsschulunterricht in Bremen statt. Hinzu kommen vielfältige und interessante Aufgaben sowie Praktika in verschiedenen Bereichen.

Voraussetzungen sind

  • mindestens ein guter (erweiterter) Realschulabschluss,
  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (mündlich und schriftlich),
  • eine gute Allgemeinbildung und die Bereitschaft,
  • in flexiblen Dienstzeiten tätig zu sein.

Wir suchen eine flexible, belastbare und freundliche Persönlichkeit, die teamfähig und kontaktfreudig ist. Auch sollte sie Freude am Umgang mit verschiedenen Medien haben, den Kontakt zu Menschen aller Nationen, Sprache und Literatur, die Arbeit mit Kindern, Abwechslung im Berufsalltag und die Mitwirkung bei der Veranstaltungsarbeit mögen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Stadtbibliothek, Frau Antje Hamer-Hümmling, gerne zur Verfügung.

Telefon: 0491 9253-224

Kontaktformular
Adresse exportieren

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten Schulzeugnisse, sonstige Leistungsnachweise, beispielsweise über absolvierte Praktika) senden Sie bitte bis spätestens zum

26.04.2019

vorzugsweise per E-Mail an die Adresse ausbildung[at]leer.de oder auf dem Postwege an die Stadt Leer (Ostfriesland), Ausbildungsleitung, Rathausstraße 1, 26789 Leer.

Raumpfleger (m/w/d) zur Aushilfe

Bei der Stadt Leer (Ostfriesland) werden

Raumpfleger (m/w/d) zur Aushilfe

gesucht.

Der Einsatz ist bei Urlaubs- und Krankheitsvertretungen in den städtischen Gebäuden (beispielsweise Rathaus, Grundschulen, Kitas) vorgesehen. Es handelt sich jeweils um befristete Einstellungen.

Voraussetzung für die Tätigkeit ist eine entsprechende körperliche Belastbarkeit sowie Mobilität.

Die Anzahl der Einsatztage und Arbeitsstunden ist variabel, da sich diese nach den Vertretungssituationen richtet.

Geboten wird eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Die Stelle ist gleichermaßen für alle Geschlechter geeignet. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Weitergehende telefonische Auskünfte erteilen Ihnen gerne

Telefon: 0491 9782-353
Fax: 0491 9782-455
Raum: 304, Neubau

Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 0491 9782-354
Fax: 0491 9782-455
Raum: 304, Neubau

Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 0491 9782-453
Fax: 0491 9782-455
Raum: 304, Neubau

Kontaktformular
Adresse exportieren

Wenn Sie sich für diese Tätigkeit interessieren, zeitlich flexibel und telefonisch gut erreichbar sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Diese wollen Sie bitte per E-Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (Bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal, Rathausstraße 1, 26789 Leer richten.

Personal für die LB Leeraner Badbetriebs GmbH

Für den Badneubau, mit Fertigstellung Ende 2018, sucht die LB Leeraner Badbetriebs GmbH freundliches und kompetentes Personal.

Die Stellenanzeigen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter https://hallenbad-leer.de/Karriere/

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Die Stadt Leer (Ostfriesland) sucht für den Kinder- und Jugendtreff Moormerlandsiedlung zum 01.06. oder später, für das städtische Jugendzentrum (JuZ) und das Bürgerzentrum Ledatreff zum 15.08. beziehungsweise 01.09.2019
insgesamt vier

sozial engagierte Jugendliche beziehungsweise junge Erwachsene mit Ideen und Initiative für den Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Wer vor seinem weiteren beruflichen Werdegang noch Erfahrungen in Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit sammeln möchte, der findet als Freiwillige/r in unseren Einrichtungen eine interessante Praxis- und Orientierungsmöglichkeit. Sie können u.a. die öffentliche Kinder- und Jugendarbeit und die Berufsbilder Soziale Arbeit und Eventmanagement kennenlernen. Geboten wird ein weites Feld an Aktivitäten in Zusammenarbeit mit einem freundlichen, kompetenten Team und die Möglichkeit, selbst Akzente zu setzen.

Wir bieten ein monatliches Taschengeld von 330,-- €. Der BFD unterliegt der gesetzlichen Sozialversicherungspflicht. Die Beiträge werden durch die Stadt Leer übernommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre Bewerbung ab sofort unter Angabe der gewünschten Dauer des BFD (6, 12, 18 Monate) - vorzugsweise per E-Mail - an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die :

Stadt Leer (Ostfriesland),
Fachdienst Personal
Rathausstraße 1, 26789 Leer.

Kontakt:

Telefon: 0491 960675-14

Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 0491 3217
Fax: 0491 9122-228

Kontaktformular
Adresse exportieren