Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Aktuelle Mitteilungen

pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Für jeden Weg gibt es einen Anfang!

Für unsere städtischen Kindertagesstätten Niedersachsenring sowie Rasselbande suchen wir unbefristet und befristet in Voll- beziehungsweise Teilzeit zum 01.12.2021 oder später mehrere neugierige und engagierte

pädagogische Fachkräfte (m/w/d),

die sich neuen Herausforderungen widmen wollen.

Für Sie sind…

  • Kinder der Schlüssel für eine gute Zukunft
  • der Situationsansatz und die Umsetzung des Orientierungsplans gelebter Alltag
  • Qualitätssicherung durch Ihren Beitrag an der Weiterentwicklung der Konzeption selbstverständlich
  • Reflexion und Perspektivwechsel Ihr Beitrag für teamorientiertes Arbeiten
  • zuhören, respektieren, verstehen und wertschätzen vornehmlich in Ihrem pädagogischen Handeln selbstverständlich.

Wichtig ist, dass Sie…

  • wissen, dass die Welt bunt ist
  • umfangreiche pädagogische Fähigkeiten und Fertigkeiten mitbringen und bereit sind, diese weiter zu entwickeln
  • Erzieher*in, Sozialassistent*in, Kinderpfleger*in oder Kindheitspädagoge*in sind.

Wir bieten Ihnen…

  • einen attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit dem Selbstverständnis, sich eigenverantwortlich und kreativ einzu-bringen
  • eine Beschäftigung auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Arbeitsbereiche je nach Interessenlage im Kindergarten oder in der Krippe
  • Beschäftigungsverhältnisse im höheren Teilzeit- sowie Vollzeitsegment; teilweise unbefristet
  • fachliche Begleitung und Beratung
  • eine Jahressonderzahlung sowie eine jährliche Prämie, die leistungsorientiert bemessen wird
  • eine Zusatzversorgung (VBL)
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit der Teilnahme an der betrieblichen Gesundheits-förderung (Hansefit)

Im Sinne der beruflichen Gleichstellung nach Maßgabe des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) sind wir bestrebt, den Anteil von Männern, die in diesem Bereich unserer Stadtverwaltung unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordern deshalb Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fachstellenleiter Kinder- und Jugendförderung, Herrn Salge:

Telefon: 0491 9782-337
Raum: 225, Rathaus

Kontaktformular
Adresse exportieren

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum

04.12.2021

vorzugsweise per E-Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (Bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal, Rathausstraße 1, 26789 Leer erbeten.