Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Aktuelle Mitteilungen

07.06.2021

Symbolische Einweihung der Fußgängerzone

Der Tag begann mit Regen, aber dann riss der Himmel auf und es blieb trocken. Wunderbar für alle Besucherinnen und Besucher der Innenstadt Leer, die am Samstag zahlreich gekommen waren.

Werbegemeinschaft, Schausteller, Politik und Anlieger waren dabei, um gemeinsam das Wochenende mit Late Night Shopping zu begrüßen, Maskenfreiheit, Wochenmarkt und dem symbolischen Durchschneiden des Bandes zur Fertigstellung der Fußgängerzone, Bauabschnitt II, nach dem Denkmalplatz.

Bürgermeisterin Kuhl dankte den Anliegern für ihre Geduld, der Politik für die Bereitstellung der Mittel. Mit den Städtebaufördermittel des Landes aus dem Programm Altstadtsanierung sei die Gestaltung dieses Teils der Fußgängerzone möglich geworden. Sie dankte den beteiligten Baufirmen Karl Huneke Straßen-und Tiefbau in Leer, Hinrich Schmidt GmbH Straßen- und Tiefbau und Elektro Kruse, die in einem tollen Zusammenspiel mit den Mitarbeitern der Verwaltung den Bau in schneller Zeit bewältigt haben.

Als letzte Entscheidung bleibt die Frage nach dem entfernten Baum, der entweder an gleicher Stelle neu gepflanzt werden soll oder die Fläche wird bepflanzt oder eine Sitzfläche wird hier gestaltet. Hier hat die Politik das letzte Wort.

Die ersten Gespräche für den weiteren Abschnitt ab dem Denkmalplatz haben begonnen, um den weiteren Ausbau vorzubereiten.