Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Aktuelle Mitteilungen

18.11.2020

Winterdienst

Die kalte Jahreszeit mit Schnee und Glätte steht auch in der Stadt Leer kurz bevor. Vor dem Wintereinbruch möchte daher der Fachdienst Sicherheit und Ordnung alle Bürgerinnen und Bürger an ihre Pflichten erinnern.

So sind bei Schneefall Geh- und Radwege sowie Fußgängerüberwege freizuhalten. Dabei sind Geh- und Radwege in einer Breite von mind. 1,50 Meter und soweit kein Geh- oder Radweg vorhanden ist, ein ausreichend breiter Streifen von mind. 1,00 Meter der Fahrbahn freizuhalten.

In der Fußgängerzone ist, an den jeweiligen Rändern verlaufend, ein ausreichend breiter Streifen von durchgängig mindestens 2,50 m zu räumen.
Bei Glätte ist zudem mit Sand oder anderen abstumpfenden Mitteln so zu streuen, dass ein sicherer Weg vorhanden ist.

Das Winterwetter ruft dabei vor allem die Frühaufsteher auf den Plan, da die Reinigung werktags bis 7.30 Uhr und sonn- und feiertags bis 9.00 Uhr durchgeführt sein muss. Bei Bedarf ist das Schneeräumen und Streuen bis 22 Uhr zu wiederholen.

Zur Vermeidung von haftungsrechtlichen Folgen wird allen Bürgerinnen und Bürgern des Stadtgebiets empfohlen, sich an ihre Pflichten zu halten.

Mehr Informationen über den Winterdienst finden Sie hier. Der Winterdienst ist in § 3 der Straßenreinigungsverordnung geregelt.

Bei Fragen steht Ihnen der Fachdienst Sicherheit und Ordnung gerne zur Verfügung