Maskenpflicht

Im Landkreis Leer hat am gestrigen Mittwoch (28.10.20) die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner den ersten kritischen Wert von 35 überschritten. Es gelten strengere Regeln nach der Nds. Corona-Verordnung und der Landkreis Leer hat eine Allgemeinverfügung herausgegeben. Folgende wichtige Einschränkungen treten in Kraft:

  • Dringende Bitte: In der Zeit von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr soll in der Mühlenstraße, Rathausstraße, Brunnenstraße und dem Bahnhofsvorplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Liegt der Inzidenzwert über 50, ist das Tragen verpflichtend.

Verbindlich ist der tagesaktuelle 7-Tagesinzidenz-Wert, der vormittags vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) veröffentlicht wird. Das sieht die neue Fassung der Corona-Verordnung des Landes vor. Die Werte sind nachzulesen unter https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/