Direkt zu:

Jugend im Rathaus

Ausbildung bei der Stadt Leer

Ausbildung bei der Stadt Leer

Die Stadtverwaltung Leer ist eine Behörde mit zirka 320 Mitarbeitern.

Neben der allgemeinen Verwaltung, die im Rathaus angesiedelt ist, gibt es verschiedene Außenstellen.

Dazu zählen zwei Kindergärten, die Stadtbibliothek, das Jugendzentrum und zwei Stadtteiltreffs. Daneben ist die Stadt Trägerin der sieben Grundschulen im Stadtgebiet.

Im Rahmen ihrer Ausbildung haben junge Menschen Einblick in die verschiedenen Fachdienste der Stadtverwaltung und ihrer Einrichtungen.

Es wird nicht in jedem Jahr in allen Berufen ausgebildet.   

Ausbildungsplatzpalette der Stadt Leer

  • Stadtinspektor-Anwärter/in

Anwärter/in in der Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 1, "Fachrichtung Allgemeine Dienste"
Studiendauer: 3 Jahre
Voraussetzung: Mindestens Fachhochschulreife

  • Stadtsekretär-Anwärter/in

Anwärter/in in der Laufbahngruppe 1, Einstiegsamt 2, "Fachrichtung Allgemeine Dienste"
Verwaltungswirt/in
Ausbildungszeit: 2 Jahre
Voraussetzung: Mindestens Realschulabschluss

  • Verwaltungsfachangestellte/r

Ausbildungszeit: 3 Jahre 
Voraussetzung: Mindestens Realschulabschluss

  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Ausbildungszeit: 3 Jahre;
Voraussetzung: Mindestens Realschulabschluss

  • Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Ausbildungszeit: 3 Jahre;
Voraussetzung: Mindestens erweiterter Realschulabschluss

  • Veranstaltungskauffrau/-kaufmann

Ausbildungszeit: 3 Jahre;
Voraussetzung: Mindestens Realschulabschluss

  • Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration

Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzung: Mindestens erweiterter Realschulabschluss

  • Immobilienkauffrau/-mann

Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzung: Mindestens Realschulabschluss

  • Schülerpraktika

Darüber hinaus bieten wir Schülern die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums in die Berufe hinein zu schnuppern.
Ein Praktikum kann bis zu 3 Wochen dauern.
Bitte reichen Sie zu diesem Zweck ein kurzes Anschreiben ein, aus dem sich ergibt, wer Sie sind, welche Schule Sie besuchen, wann und in welchem Bereich das Praktikum abgeleistet werden soll.
Jahrespraktikanten können wir aus Kapazitätsgründen leider nicht beschäftigen.

Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzung: Mindestens erweiterter Realschulabschluss



Ausbildungsplätze der Stadtwerke Leer

Fachkraft für Abwassertechnik

Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzung: Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss

Tischler/in

Ausbildungszeit: 3 Jahre (die einjährige Berufsfachschule wird angerechnet)
Voraussetzung: Mindestens Hauptschulabschluss sowie erfolgreiche Teilnahme an der einjährigen Berufsfachschule "Holztechnik"

Elektroniker/in - Energie- und Gebäudetechnik

Ausbildungszeit: 3 1/2 Jahre (die einjährige Berufsfachschule wird angerechnet)
Voraussetzung: Mindestens Hauptschulabschluss sowie erfolgreiche Teilnahme an der einjährigen Berufsfachschule "Elektrotechnik"

Kfz-Mechatroniker/in

Ausbildungszeit: 3 1/2 Jahre (die einjährige Berufsfachschule wird angerechnet)
Voraussetzung: Mindestens Hauptschulabschluss sowie erfolgreiche Teilnahme an der einjährigen Berufsfachschule "Fahrzeugtechnik"

Rohrleitungsbauer/in

Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzung: Mindestens Hauptschulabschluss

Aktuelle Ausbildungsplätze:

Kein Ergebnis gefunden.