Direkt zu:

Kulturspeicher

Kulturspeicher

Der Kulturspeicher ist ein alter Hafenspeicher inmitten der Altstadt von Leer. In ihm finden Veranstaltungen aller Art statt. Lesungen, Theater, Kabarett, Vorträge und Konzerte stehen auf dem Programm. Der Saal kann von Veranstalter*innen gemietet werden.

Im Erdgeschoss befindet sich das Kulturspeicher-Café mit Wintergarten. Im Kulturspeichergarten, der sich bis zum Hafen erstreckt, gibt es einen Sinnesgarten (Stadtökologischer „Leer-Pfad“) und Kunstinstallationen.

Seit 2014 verwandelt die Stadtbibliothek gemeinsam mit der Stiftung „Kultur tut Leer gut“ jährlich im Mai den Kulturspeichergarten in eine Festwiese. Dann findet ein Kulturfest für die ganze Familie statt - Musik, Tanz, Kunst, Essen und ein Buchflohmarkt stehen unter anderem auf dem Programm.