Direkt zu:

Theater an der Blinke

Die Landesbühne Niedersachsen Nord ist ein 1952 gegründetes Theater mit Standort in Wilhelmshaven. Zu den Besonderheiten der Landesbühne zählt, dass sie nicht nur jeweils ihren Standort mit Theaterkunst versorgt, sondern darüber hinaus auch ein großes Spielgebiet im ländlichen Raum. Jährlich präsentiert sie im Theater an der Blinke, Leer, ihre spannenden, emotionalen und humorvollen Theaterstücke und sorgt somit für anregende Theaterabende in Leer. 

Informationen über die Landesbühne finden Sie unter: https://landesbuehne-nord.de/

Theatersaison 2021/2022 in Leer

Herzlich willkommen zur Theaterspielzeit 2021/22 mit der Landesbühne Niedersachsen Nord in Leer.

„Das Theater geht wieder los!“

Im September 2021 startet in Leer im Theater an der Blinke die neue Theatersaison. Mit großer Spannung freuen wir uns auf eine „aufregende“ Spielzeit mit Stücken, wie Wir sind Niedersachsen, Der goldene Topf, Anatevka (Fiddler on the Roof), Heute Abend: Lola und Mord im Orient-Express.

Falls Sie Interesse an einem Abonnement der Landesbühne Nord haben wenden Sie sich gerne an den Fachdienst Kultur, Frau Ramm. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem Saisonflyer. 

Einzeltickets zu den oben genannten Veranstaltungen erhalten Sie bei den örtlichen Vorverkaufsstellen oder online unter www.reservix.de.

Übersicht der Termine

  • Montag, 22.11.2021 Der goldene Topf jeweils um 17:30 Uhr und 20:00 Uhr

  • Donnerstag, 24.02.2022 Anatevka (Fiddler on the Roof) um 19:30 Uhr (Achtung: Änderung der Aufführungszeit)

  • Mittwoch, 11.05.2022 Heute Abend: Lola um 19:30 Uhr (Achtung: Änderung der Aufführungszeit)
  • Mittwoch, 08.06.2022 Mord im Orient-Express um 19:30 Uhr (Achtung: Änderung der Aufführungszeit)

Eine detallierte Stückbeschreibung finden Sie unter https://landesbuehne-nord.de/premieren_2021_2022/

WICHTIGER HINWEIS: Durch die fortschreitenden Impfungen in gesamt Deutschland führen wir ab dem nächsten Stück „Der goldne Topf“ im November die 2G-Regelung im Theater an der Blinke, Leer ein.

2G-Regel:

Die 2G–Regelung besagt, dass der Zutritt ins Theater nur für genesene und vollständig geimpfte Personen (SARS-CoV-2) möglich ist. Der Zutritt kann nur durch Vorlage eines gültigen Impf- beziehungsweise Genesen-Zertifikats sowie eines gültigen Lichtbildausweises gewährt werden. Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen (med. Kontraindikation, Personen in klinischen Studien). Diese Personen benötigen einen PoC-Antigen-Test und ein ärztliches Attest. Kinder und Jugendliche bis einschl. 18 Jahren sind ausgenommen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem unten beigefügten Hygienekonzept.

Vorverkaufsstellen

Telefon: 0491 9782-500

Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 0491 91 96 960
Fax: 0491 91 96 96 65
Webseite besuchen

Kontaktformular
Adresse exportieren
Telefon: 0491 979 087 0
Adresse exportieren

Weitere Informationen

  • Der Einlass beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Die Türen zum Saal werden 15 Minuten vor Stückbeginn geöffnet.
  • Erlaubter Personenkreis: 2G-Regel (genesene und vollständig geimpfte Personen (SARS-CoV-2)) 
    2G-Regel:Die 2G–Regelung besagt, dass der Zutritt ins Theater nur für genesene und vollständig geimpfte Personen (SARS-CoV-2) möglich ist. Der Zutritt kann nur durch Vorlage eines gültigen Impf- beziehungsweise Genesen-Zertifikats sowie eines gültigen Lichtbildausweises gewährt werden. Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen (med. Kontraindikation, Personen in klinischen Studien). Diese Personen benötigen einen PoC-Antigen-Test und ein ärztliches Attest. Kinder und Jugendliche bis einschl. 18 Jahren sind ausgenommen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem unten beigefügten Hygienekonzept.
  • Innerhalb des Theatergebäudes ist es vorgeschrieben, eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, besonders beim Rein- und Rausgehen. Bei Einnahme des Sitzplatzes kann die med. Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.
  • Wahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher/innen und Mitarbeiter/innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie bitte ausreichend Abstand zu den anderen Mitmenschen im Theater (mindestens 1,50 Meter). Vor Ort erinnern Sie Hinweisschilder an die Hygieneregeln.
  • Bei Krankheitsanzeichen – insbesondere Fieber- und Erkältungssymptomen – bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Aufgrund der geltenden Regelungen steht die Garderobe wieder Zur Verfügung. Der Zu- und Abgang zur Garderobe ist im Einbahnstraßensystem geregelt. Achtung: Im Theater an der Blinke besteht Garderobenpflicht!
  • Die Vorstellungen finden ohne Pause statt. Die Vorstellungsdauer beträgt 1,5 Stunden. Ab Februar 2022 findet wieder eine Pause statt.
  • Die Abendkasse und die Gastronomie öffnet wieder.