Direkt zu:

Rathaus

Aktuelle Stellenausschreibungen

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte  vorzugsweise per E-Mail, an die Adresse bewerbung[at]leer.de (bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer.

Ossiloop anners

Am Dienstag, 7. März, startet wieder der "Ossiloop anners"! Mit dabei für das Lauf-Team der Stadt Leer sind diesmal Mitarbeiterin Monika Clausen (links) sowie die Ratsmitglieder Günter Podlich (von rechts) und Anke Schlingmann, die sich zum gemeinsamen Auftaktfoto mit Bürgermeister Claus-Peter Horst ablichten ließen.

Beim "Ossiloop anners" laufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell. Die Ergebnisse und Laufstrecken werden per App aufgezeichnet.

Vor unseren drei Ossiloopern liegen bis zum 24. März sechs Etappen zwischen 9,6 und 11,9 Kilometern. Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg!

Teilzeitstelle in der Stabsstelle 9.12 Zentrale Steuerung

Zum nächstmöglichen Termin ist die zunächst auf ein Jahr befristete Besetzung einer Teilzeitstelle in der

Stabsstelle 9.12 Zentrale Steuerung

vorgesehen.

Das Entgelt richtet sich nach der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Aufgabenschwerpunkte

  • Repräsentationsangelegenheiten (beispielsweise Organisation und Vorbereitung von Ehe-  und Altersjubiläen)
  • Verwaltung der Kriegsgräber
  • Organisation der Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
  • Vorbereitung und Ausfertigung innerdienstlicher Verfügungen (beispielsweise Handvorschüsse und Geldannahmestellen)

Voraussetzungen

zwingend:

  • abgeschlossene verwaltungsspezifische oder kaufmännische Ausbildung, beispielsweise als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d), Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation (m/w/d) oder vergleichbar

Wünschenswert:

  • selbständige und eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • qualifizierte EDV-Kenntnisse (insbesondere Excel und Word)
  • Führerschein der Klasse BE (alte Klasse 3)
  • gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Daneben besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Leistungsentgelt sowie an der betrieblichen Gesundheitsförderung (Hansefit). Darüber hinaus bieten wir Ihnen gute Weiterbildungsmöglichkeiten und die Mitarbeit in einem erfahrenen und kompetenten Team.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Im Sinne der beruflichen Gleichstellung nach Maßgabe des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) sind wir bestrebt, den Anteil von Frauen, die in diesem Bereich unserer Stadtverwaltung unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordern deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne der Leiter der Stabstelle 9.12 Zentrale Steuerung:

Telefon: 0491 9782-527
Fax: 0491 9782-450
Raum: 402, Rathaus

Kontaktformular
Adresse exportieren

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum

26.03.2023

vorzugsweise per  E – Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (Bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal,  Rathausstraße 1, 26789 Leer erbeten.

Raumpfleger (m/w/d) zur Aushilfe

Bei der Stadt Leer (Ostfriesland) werden

Raumpfleger (m/w/d) zur Aushilfe

gesucht.

Der Einsatz ist bei Urlaubs- und Krankheitsvertretungen in den städtischen Gebäuden (beispielsweise Rathaus, Grundschulen, Kitas) vorgesehen. Es handelt sich jeweils um befristete Einstellungen.

Voraussetzung für die Tätigkeit ist eine entsprechende körperliche Belastbarkeit sowie Mobilität.

Die Anzahl der Einsatztage und Arbeitsstunden ist variabel, da sich diese nach den Vertretungssituationen richtet.

Geboten wird eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Weitergehende telefonische Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Buß, Herr Hessenius oder Herr Gustke unter den Durchwahl - Rufnummern 0491 9782-353/- 354 oder - 453.

Wenn Sie sich für diese Tätigkeit interessieren, zeitlich flexibel und telefonisch gut erreichbar sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Im Sinne der beruflichen Gleichstellung nach Maßgabe des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) sind wir bestrebt, den Anteil von Männern, die in diesem Bereich unserer Stadtverwaltung unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und fordern deshalb Männer ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung wollen Sie bitte per E–Mail an die Adresse bewerbung[at]leer.de (Bitte Anhänge in einer Datei, maximales Datenvolumen 25 MB) oder auf dem Postweg an die Stadt Leer (Ostfriesland), Fachdienst Personal, Rathausstrße 1, 26789 Leer richten.

Warnung vor einer unseriösen Stellenanzeige im Internet

Die Stadt Leer wurde von einer Bürgerin darauf hingewiesen, dass im Internet eine falsche und offensichtlich unseriöse Stellenanzeige veröffentlicht ist, in der eine Hausmeister für die Eichenwallschule gesucht wird.

Die Stadt Leer weist darauf hin, dass keine derartige Stellenanzeige von ihr veröffentlicht wurde und auch kein Hausmeister für die Eichenwallschule gesucht wird.

Die unter der Adresse https://www.vindazo.de/job/viewjob/4820212/hausmeisterin.html veröffentlichte Anzeige ist unseriös und wurde offensichtlich in betrügerischer Absicht über eine Adresse in Bulgarien veröffentlicht.

Es wird dringend davor gewarnt, auf diese Anzeige zu reagieren und die dort geforderten Eingaben und Informationen durchzuführen beziehungsweise preiszugeben.